Ich bin doch viel zu alt – age exusitis! Kennen Sie auch dieses Phänomen?

Natürlich haben Sie schon hundertmal die Ausrede gehört: „Nee für mich ist das nichts mehr ich bin schon viel zu alt!

Wofür zu alt? Zu alt um den Berg zum nächsten Becker hinaufzulaufen? Zu alt das neue Betriebssystem zu verstehen? Zu alt sich in eine neue Umgebung einzugewöhnen? Zu alt um die Essgewohnheiten umzustellen? Zu alt um einen neuen Job zu erlernen oder eine Fremdsprache wieder zu beleben?

Die Liste ließe sich unendlich fortsetzen. Sie können eben zu alt für alles sein. Haben Sie sich auch in den Kopf gesetzt zu alt zu sein, um Englisch zu lernen? Zu alt, um sich neue englische Vokabeln zu merken, einfach zu alt um mit Englisch endlich zu beginnen, obwohl Sie es schon seit mindestens fünf Jahren am Arbeitsplatz brauchen?
Wenn das stimmt und Sie immer noch nicht begonnen haben, dann lesen Sie was sich wirklich zugetragen hat.

Jim kam zu seinem Coach Richard und war der Ansicht wegen seines Alters nicht mehr lernen zu können.

Richard:“ Ron, was denkst du, wann beginnt die produktive Phase eines Menschen?
Ron erwiderte: „ Ich nehme mal an so ab 20.“
Richard: „Und wann denkst du, dass sie endet?“
Ron schoss es durch den Kopf: „ Na ja, so gegen 70.“
Richard fasste zusammen: „ Also wenn ich es richtig sehe, sind das ungefähr 50 Jahre, richtig? Nach meiner Rechnung ist das ein halbes Jahrhundert! Ron du bist nun 45 Jahre alt. Wie viele Jahre warst du noch schon produktiv?
Ron ohne zu zögern: „25 Jahre.“
Richard weiter: „Und wie viele Jahre bleiben Dir noch?“
Ron: „Na ja noch mehr als 45 Jahre.“
Richard: „Mit anderen Worten hast du noch nicht einmal Halbzeit, sondern nur ca. 35 % aufgebraucht! Was ist mit den anderen 65%? Siehst du, das Alter ist nur eine Einstellung. Lass uns zusammen produktiv sein, du bist noch jung genug und hast genug Zeit deine Wünsche zu erfüllen.

Fühlen Sie sich angesprochen und noch jung genug ihren Wunsch jetzt endlich in Angriff zu nehmen? Dann warten Sie nicht länger, sondern suchen Sie im Rhein-Main Gebiet, Bingen, Bad Kreuznach, Mainz, Wiesbaden ihre Sprachschule die ihre Bedürfnisse und Anforderungen erfüllt. Sie wollten schon immer fließend Englisch sprechen, ohne Sprachbarrieren und ohne Vokabelpauken? Dann versuchen Sie es doch mal mit Cross-Over. Lernen mit beiden Gehirnhälften und ohne Vokabelpauken.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.