Resume oder CV – Vorstellungsgespräche in Englisch

Diese Situation kommt vor allem bei US-amerikanischen Unternehmen immer öfter vor: Das Vorstellungsgespräch mit dem Personalchef läuft vielversprechend bis sein Kollege den Raum betritt, sich vorstellt und dann fragt: „Haben Sie etwas dagegen das Gespräch auf Englisch weiterzuführen?“

Je gründlicher die Vorbereitung, desto größer die Erfolgschance, dass Du Deinen gewünschten Job bekommst

  • Du solltest zunächst Antworten auf Standardfragen geistig durchgehen und versuchen Deine eigenen Qualifikationen in englischer Sprache vorzubereiten. Vermeide dabei die sogenannten „falschen Freunde“, deren Wörter im Englischen eine andere Bedeutung haben als im Deutschen, obwohl es englische Wörter sind.
  • Im Gespräch solltest Du jede Gelegenheit nutzen über Deine Qualifikationen zu sprechen und nicht darauf warten bis Du gefragt wirst.
  • Das Bewerbungsgespräch solltest Du mehrere Male mit Freunden üben, die der englischen Sprache mächtig sind.
  • Wie sonst überall auch solltest Du Informationen über die freie Stelle und das Unternehmen sammeln.
  • Gewöhne Dich an die englische Sprache in dem Du ein paar Stunden englisches Webradio hörst, z.B.BBC radio 4 oder BBC radio London.

TIP TOP English geht mit Dir alle Fragen und Antworten für Dein individuelles Vorstellungsgespräch durch. Wir bereiten Dich auf alle Tricks vor, damit Du selbstsicher das Gespräch führst. Somit bekommst Du Deine gewünschte Stelle, weil Du nicht nur für den Job qualifiziert bist, sondern auch einen sehr guten Eindruck in Englisch bei Deinem Jobinterview hinterlässt.

Melde Dich bei uns und schau bei http://tip-top-english.de/einzeltraining/. Du findest uns im Rhein-Main Gebiet in Bingen, Ingelheim, Mainz, Wiesbaden, Kirn, Wörrstadt, Worms, Bad Kreuznach, Idar Oberstein, Koblenz, Alzey, Mannheim.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.