Ohne Sprachbarrieren in den Urlaub!

Sie planen Ihren Urlaub, denn die Ferien stehen schneller als erwartet vor der Tür. In diesem Jahr haben Sie beschlossen Ihren Urlaub im Ausland oder auf einer Insel zu verbringen.

Sie denken an Malta, an Isle of Wight, Südengland, an die schottischen Insel, die Highlands von Schottland oder gar an die Atlantikküste der USA? Na ja, Kanada mit seinen riesigen Gebirgsregionen und Seen sind auch sehr attraktiv.

Sie wissen, dass Sie auf der einen Seite den innigen Wunsch verspüren andere Länder zu bereisen und Sie sich auf der anderen Seite fragen wie Sie sich im fremden Land so durchschlagen. Das letzte Mal als Sie Englisch gelernt haben war in der Schule und in einer Firmenschulung; doch Englisch für den Urlaub ist doch was ganz anderes.

Wie fragen Sie am Flughafen nach Ihrem Abflugterminal oder nach dem vermissten Gepäckstück, dass Sie in Frankfurt aufgegeben haben; wie fragen Sie nach einer Platzreservierung am Fenster und nicht am Gang; sie wollen wissen mit wie viel Kilo Sie aus Ihrem Urlaubsland ausreisen dürfen und für welche Güter und Mitbringsel Sie Zoll zahlen müssen. Bis zu welchem Zeitpunkt müssen Sie eingescheckt haben und wo ist das nächste Flughafenrestaurant? In Ihrem Kopf geistern Fragen über Fragen.

Was erwartet Sie dann bei der Ankunft? Wird es Busse geben, die Sie zu Ihrem Ziel transportieren oder nehmen Sie doch besser ein Taxi und erklären wo Sie hin wollen? Wird der Busfahrer Ihre großen Scheine akzeptieren oder tauschen Sie doch besser erst am Flughaften Ihr Geld? Nein, Sie haben sich für einen Mietwagen entschieden. Nun stürzen die ersten Fragen auf Sie ein als Sie das Formular vor sich liegen sehen, dass Sie gebeten werden auszufüllen. Welche Fahrer sollen versichert sein? Leisten Sie eine Anzahlung? Muss das Fahrzeug voll getankt wieder zurück gegeben werden? Was passiert wenn Sie liegen bleiben und eine Panne haben? Wer erstattet was bei welchem Schaden? Tausend Fragen und Gedanken!

Jetzt spätestens lässt Sie Ihr Schulenglisch im Stich. Verzweifelt versuchen Sie sich an einige Vokabeln zu erinnern, um keine schmerzhaften Fehler zu machen. Es scheint Ihnen doch alles sehr lange her.

Damit Sie es einfacher und stressfreier in Ihrem Urlaub haben, hilft Ihnen TIP TOP English dabei, sich mit Freude für Ihren Urlaub fit zu machen. Mit uns lernen Sie die wichtigsten Ausdrücke, die sie ständig im Urlaub brauchen. Sei es auf der Suche nach dem richtigen Weg oder zur gebuchten Veranstaltung, sei es bei der Bestellung eines vegetarischen Gerichtes mit dem passenden Wein oder Bier, oder einfach nur dass Sie fragen wollen, ob Sie nur mit Kreditkarte oder auch in bar zahlen können. Sie wollen wissen wo die nächste Metrostation ist, wie lange sie braucht um von A nach B zu kommen, wo sie umsteigen müssen und nach wie vielen Stationen Sie da sind.

Ihre Fragen reißen nicht ab.

Aber mit TIP TOP English lassen sich alle Fragen beantworten. Zusammen schaffen wir es, dass Sie sich ohne Sprachbarrieren in Ihrem Urlaub verständigen und wohl fühlen. Sie werden Freude dabei verspüren Ihr Erlerntes Wissen im Ausland anzuwenden.

 

Buchen Sie jetzt mit TIP TOP English Ihren Urlaubs-Tagesworkshop in Bingen, der Sie weiter bringt und Sie für Ihren Urlaub fit macht! Sie haben drei Termine zur Auswahl.

 

Unsere Termine für einen Urlaubs-Tagesworkshop in English finden am Samstag, den 13. und 27. Juni und 18. Juli von 9:00-17:00 Uhr.

Die Kosten pro Workshop betragen 85€.

 

Die Plätze sind begrenzt. Wenn Sie vor dem 5. Juni buchen, dann bekommen Sie einen Rabatt von 10€.

 

Melden Sie sich noch heute für den Englischworkshop an unter http://tip-top-english.de/contact/ an.

Wir freuen uns auf Sie und auf einen interaktiven und erlebnisreichen Tag in Bingen am Rhein.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.