Lieber den Job wechseln oder weiter Bildung?

Veränderungen sollen sein – aber wie?

Wissen schafft Möglichkeiten dafür.

Die Wege dahin, bieten Fort- und Weiterbildungen.

Sprechen Sie mit Ihrem Vorgesetzen oder der Personalabteilung/HR.

Worin liegt der Unterschied?

Was sollte man wählen? Ziele und Zwecke, welche damit verfolgt werden, bilden die Entscheidungsgrundlage.

Fortbildungen

Eine Fortbildung ist die konkrete Weiterqualifizierung, welche sich auf den derzeit ausgeübten Job bezieht. Weiterführende Fähigkeiten und Fertigkeiten, die für die Ausübung neuer, bevorstehender Aufgaben des Jobs ausgerichtet sind, sind das Ziel.

Beispiel: Ein beruflicher Aufstieg, der weiteres neues Können und Kenntnisse erfordert, kann ein Grund für eine Fortbildung sein.

Verschiedene Fortbildungen gibt es :

  • Die Erhaltungsfortbildung frischt bereits vorhandenes Wissen lediglich auf. Ziel ist beispielsweise eine gewohnte Qualität weiterhin zu garantieren. Vorhandene Englischkenntnisse um z.B ein Meeting zu leiten oder eine Präsentation zu halten, zu festigen.
  • Die Anpassungsfortbildung passt den aktuellen technischen Wissensstand technischer Neuerungen an das vorhandene Wissen an. Ziel ist, die Neuerungen im vorhandenen Beruf künftig z.B in Englisch zu beherrschen.
  • Die Erweiterungsfortbildung optimiert bereits vorhandene Qualifikationen durch zusätzliche Lerninhalte. Ziel ist, eine höhere Verantwortung übernehmen zu können und/oder mehr Gehalt zu bekommen.
  • Die Aufstiegsfortbildung kann mit oder ohne Abschluss absolviert werden. Für ein erfolgreiches Abschließen ist jedoch eine Abschlussprüfung notwendig. Ziel kann beispielsweise eine Qualifizierung zum Fachwirt, Meister oder Techniker sein.

Finanzierung

Die Kosten für die Fortbildung werden in der Regel vom Arbeitgeber übernommen, wenn er ein Interesse an dem Erwerb z. B. von Zusatzqualifikationen hat.

Weiterbildungen

Sie streben eine Weiterbildung hinsichtlich Ihres bestehenden Jobs an? Sie möchten mehr Wissen und Know How und das in Englisch oder Französisch in selbst gewählten Themenbereichen, um das eigene Qualifikationsprofil auszubauen? Dann lassen Sie sich von TIP TOP English schulen in Ihrem Unternehmen. Nach Ihrer Weiterbildung in Englisch fühlen Sie sich sicherer, können leichter Sprachbarrieren überwinden und schneller auf Herausforderungen in Englisch in Ihrem Job reagieren.

Dann handeln Sie sofort und rufen Sie uns an unter 06721 – 6 80 90 85. Wir sind für Sie im Rhein-Main Gebiet in Bingen, Bad Kreuznach, Koblenz, Wiesbaden, Ingelheim, Kirn, Alzey, Worms, Wörrstadt, Idar-Oberstein, Mainz und Darmstadt da. Auch bei deutschlandweiten Niederlassungen, kein Problem. Wir kommen in Ihr Unternehmen. Kontaktieren Sie uns unter: info@tip-top-english.de

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.