Die besten Tricks zum Englisch lernen

Englisch lernen lohnt sich, denn eine Sprache flüssig sprechen und schreiben zu können, ist wie die Tür in eine andere Welt zu öffnen.

Erinnerst du dich noch daran wie du Fahrrad fahren gelernt hast?

Wahrscheinlich war das etwa so:

Du bekommst dein erstes eigenes Fahrrad. Wow! Wahnsinn! Sogar mit Klingel! Ganz aufgeregt schiebst du es durch die Gegend, probierst den Sattel aus, drehst am Lenker. Alle anderen Spielzeuge sind vergessen. Welch ein Spaß! Du legst los und… lernst!

Waren deine Tage als Kleinkind nicht toll?

Ausprobieren. Tüfteln. Entdecken.

Wow, was für ein Spaß!!! Interessant daran: All das ist Lernen!

Und heute? Lernen macht irgendwie keinen Spaß mehr.

Traurig. Was ist passiert?!

Die Antwort: Schule. Und das fühlt sich eher nach Arbeit an.

Spielerisches Lernen ist etwas völlig anderes!

Was brauchst du dazu? Echtes Interesse.

Eine simple, aber treffende Wahrheit:
Echtes Interesse erleichtert das Lernen um ein Vielfaches.

Lernen ohne Interesse fühlt sich hingegen schwer und trocken an.

Verbinde das Lernen also mit etwas das dich wirklich interessiert.

Mit jedem Fehler, den du machst, wird dein Englisch ein kleines Stückchen besser. Warum uns allen in der Schule beigebracht wurde Fehler derart zu fürchten ist uns ein Rätsel. Freue dich über die Fehler die du machst, denn jeder von ihnen ist eine Chance zu wachsen.

Und wenn du dann noch wissen möchtest wie deine Fehler umgewandelt werden können, kontaktiere TIP TOP English Sprachtraining. Du findest uns im Rhein-Main Gebiet in Kreuznach, Koblenz, Ingelheim, Kirn, Alzey, Worms, Wörrstadt und Darmstadt. Auch bei deutschlandweiten Niederlassungen, kein Problem. Wir kommen in dein Unternehmen. Kontaktiere uns unter: info@tip-top-english.de

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.