Ausflügler aufgepasst!

Dieses Mal möchten Sie die Feiertage so richtig schön verbringen!

Das Wetter ist toll und ein Kurzurlaub bietet sich bestens an.

Sie überlegen, ob es eher in die Weinberge gehen soll, wo Sie wunderbar auf den Weinpfaden wandeln können und mit wertvollen Informationen belohnt werden. Oder soll es doch eher eine Städtetour werden um in die Schönheiten der Stadtarchitektur und Baukultur abzutauchen? Eine geführte Städtetour würde sich anbieten, um mehr über die Geschichte und Besonderheiten der Stadt zu erfahren.

Sie entscheiden sich für eine Kurzreise nach England. Sie wollen eine der alten und geschichtsträchtigen Städte mit ihren alten Gemäuern, Stadtwällen und Burgen besichtigen. Sie sind bestens mit Ihrem Reiseführer und Stadtkarte ausgerüstet und wollen auf Entdeckungstour gehen.

Die Sonne scheint, Sie ziehen beglückt durch die verwinkelten Gassen, entdecken dieses und jenes und zeigen sich hoch erfreut als sich vor Ihnen eine Eisbude auftut. Diese Erfrischung kommt Ihnen gerade recht.

Sie hätten am liebsten drei Kugeln Eis, einmal Vanille, Himbeere und Zitrone. Nein, nicht im Becher wie der Eisverkäufer andeutet, sondern schön in einer Waffel und Sahne oben drauf.

Doch nun tut sich ein unvorhergesehener Abgrund vor Ihnen auf – weder der Reiseführer noch Ihre Stadtkarte können Ihnen weiter helfen. Ihr Wörterbuch-App ist auch nicht aktiviert – Sie sind ja im Ausland.

Auf alles haben Sie sich vorbereitet, doch darauf…daran haben Sie nicht gedacht.

Sie geben Ihr Bestes. Three balls of ice…one ball hmm (was heißt noch einmal Vanille), one…, one citron…..I don’t know. Sie fühlen sich hilflos und sprachlos. Der nette Eisverkäufer greift zum Becher und versucht Ihrem Wunsch zu entsprechen.

Kopfschüttelnd stehen Sie vor ihm und zeigen verlegen mit dem Finger auf Ihre Wunschsorten. Sie bekommen fast was Sie wollten, bezahlen und ziehen gefrustet davon.

Damit Sie besser für Ihren nächsten Kurzurlaub gewappnet sind, sollten Sie sich unbedingt merken:

 

Es ist: a cornet/cone with three scoops of ice-cream and cream, please.

Vanilla, rasberry and lemon. Und falls Sie doch lieber Eis mit Streusel in einem Becher wollen dann eben: A sundae (gesprochen wie Sunday) with…..and flakes, please.

 

Wenn Sie sich nicht nur wissen wollen, wie Sie ein erfrischendes Eis bestellen, sondern auch wissen wollen wie Sie den richtigen Small Talk führen, wie Sie nach dem richtigen Weg fragen oder Ihre Hotelrechnung bezahlen müssen, dann beachten Sie unsere Englischkurse und Schulungsangebote im Rhein-Main Gebiet, Bingen, Mainz und Bad Kreuznach. Selbstverständlich können wir Ihnen auch weiterhelfen mit unserem online Speedlearning und Cross-Over Programm, welche Sie in unserem Online Shop ab jetzt finden können.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.